ÖAMTC: Christophorus 2 im Waldviertel im Einsatz

Mitfahrerin aus dem Bezirk Zwettl schwer verletzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Früher Arbeitsbeginn für die Crew des in Krems stationierten Notarzthubschraubers Christophorus 2. Eine 18-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl wurde Sonntagfrüh laut ÖAMTC-Informationszentrale schwer verletzt.

Kurz vor 6.00 Uhr früh kam es auf der Zwettler Straße (B 36) zwischen Ottenschlag und Armschlag zu diesem schweren Unfall. Der Lenker eines mit sechs Personen besetzten Fahrzeuges kam aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern. In weitere Folge landete das Auto im Straßengraben.

Während fünf Insassen mit leichten Verletzungen davonkamen, wurde eine junge Waldviertlerin aus dem Bezirk Zwettl schwer verletzt. Nach Erstversorgung durch Rettungskräfte des Roten Kreuz Zwettl und Ottenschlag wurde die junge Frau vom Team des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 2 übernommen und ins Krankenhaus nach Krems geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/We

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001