Verband der Privatkrankenanstalten Österreichs: Verhandlungen mit Ärztekammer verschoben

Wien (OTS) - Der für 27. Juni anberaumte Verhandlungstermin wurde auf 29. Juni verschoben. Privatkrankenanstalten nehmen geändertes Terminangebot an.+++

Der nächste Verhandlungstermin zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten Österreichs und der Ärztekammer für Wien wurde für den 29. Juni 18.00 Uhr festgelegt.

"Wir nehmen den Termin selbstverständlich wahr, da wir davon ausgehen, dass es am 29. Juni zu einem Konsens bezüglich der Infrastrukturbeitragserhöhungen kommen wird", erklärt die Leiterin des Verhandlungsteams, Karin Risser.

Rückfragen & Kontakt:

Karin Risser, MAS
Leiterin des Verhandlungsteams des Verbandes der
Privatkrankenanstalten Österreichs
Mobil: 0664/5571054
e-Mail: verwaltung@privatkrankenanstalten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001