Lotto: Erster Vierfachjackpot - 8 Mio. Euro für den Sechser

Joker Jackpot viermal geknackt - je rund 199.000,- Euro

Wien (OTS) - Die Ziehung des Dreifachjackpots am Mittwoch hat
schon für einen heißen Sommerbeginn gesorgt. Doch es geht noch heißer! Der Lotto Sommer schlägt mit dem ersten Vierfachjackpot bereits jetzt alle Rekorde. Am kommenden Sonntag geht es beim Sechser um rund 8 Millionen Euro.

Zwar rollten mit 2, 6, 15, 17, 26 und 31 ausschließlich die so beliebten Geburtstagszahlen aus dem Ziehungstrichter, doch niemand wollte auf diese Kombination setzen. Und auch dem Zufallszahlengenerator, der bekanntlich mit den "Geburtstagszahlen" nichts am Hut hat, ist diese Zahlenfolge nicht eingefallen.

Rund 12,7 Millionen Tipps wurden abgegeben, knapp 80 Prozent aller möglichen Tippkombinationen waren auch tatsächlich gespielt. Dennoch ist aus dem insgesamt 23. Dreifachjackpot nun der erste Vierfachjackpot geworden.

Ein historisches Ereignis

Für die Österreichischen Lotterien ist dieser Vierfachjackpot ein historisches Ereignis. Immerhin hat es bis zu seinem Eintritt mehr als 18 Jahre seit der Einführung von "6 aus 45" gedauert. Die Österreichischen Lotterien rechnen bis zur Sonntag Ziehung mit etwa 17,6 Millionen Tipps auf 2,5 bis 3 Millionen Wettscheinen. Die Tipps können bis Sonntag um 18.00 Uhr abgegeben werden. Evelyn Vysher wird die Ziehung des ersten Vierfachjackpots am Sonntag vornehmen.

Die Jackpot Geschichte

Erster Jackpot: Trat am 19. Oktober 1986 ein und wurde dann von drei Spielteilnehmern geknackt. Jeder gewann umgerechnet rund 586.000,-Euro.

Erster Doppeljackpot: Trat am 9. August 1987 ein und wurde dann ebenfalls von drei Spielteilnehmern geknackt. Jeder gewann umgerechnet mehr als 1,14 Mio. Euro

Erster Dreifachjackpot: Trat am 13. Jänner 1991 ein und wurde dann von sechs Spielteilnehmern geknackt. Jeder gewann umgerechnet mehr als 1,16 Mio. Euro.

Erster Vierfachjackpot: Trat am 22. Juni 2005 ein und ...

Die Gewinner vom Mittwoch

Sieben Spielteilnehmer erzielten am Mittwoch einen Fünfer mit der Zusatzzahl 29 und erhalten dafür jeweils rund 54.000,- Euro. Je zwei Fünfer mit Zusatzzahl wurden in Salzburg (ein Normalschein, ein Quicktipp), Vorarlberg (ein Normalschein, ein Quicktipp) und Wien (zwei Normalscheine) erzielt, einer im Burgenland (Quicktipp).

JOKER

Beim Joker gelang es vier Spielteilnehmern, den Jackpot zu knacken. Zwei Wiener, ein Steirer und ein Tiroler erhalten für ihr "Ja" zur Zahlenkombination 448267 jeweils rund 199.000,- Euro. Einer der beiden Wiener machte von der Möglichkeit, drei Joker pro Wettschein zu spielen, Gebrauch, und hatte mit dem dritten Joker Erfolg.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 22. Juni 2005:

4fach-JP Sechser zu EUR 5.241.819,30 7 Fünfer+ZZ zu je EUR 53.675,90 357 Fünfer zu je EUR 1.184,00 18.223 Vierer zu je EUR 41,20 297.283 Dreier zu je EUR 3,90

Die Gewinnzahlen: 2 6 15 17 26 31 Zusatzzahl: 29

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 22. Juni 2005:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001