Kultusgemeinde kondoliert zum Ableben von Botschafter Sucharipa

Wien (OTS) - Mit großer Erschütterung haben die jüdischen Gemeinden Österreichs die Nachricht vom plötzlichen Ableben Botschafter Dr. Ernst Sucharipas vernommen. In den Jahren 2000/2001 war der Verstorbene im Auftrag des Bundeskanzlers mit Restitutionsverhandlungen befaßt und trat somit in engen Kontakt mit der jüdischen Welt und den diese bewegenden Problemen. Im Verlauf der zahlreichen Gespräche hat er sich nicht nur als profunder Kenner der Materie erwiesen, sondern sich stets auch als Anwalt der Opfer und deren Nachkommen verstanden, der auch für die Anliegen der jüdischen Gemeinden Verständnis an den Tag legte. In Würdigung seiner Person und seines Wirkens spricht die Israelitische Kultusgemeinde seiner Familie und seinen Freunden ihr aufrichtiges Beileid aus. Möge der Ewige sein Andenken segnen.

ISRAELITISCHE RELIGIONSGESELLSCHAFT IN ÖSTERREICH

Dr. Ariel Muzicant, Präsident
Dr. Avshalom Hodik, Generalsekretär
Erika Jakubovits, Exekutiv Direktor

Rückfragen & Kontakt:

Israelitische Kultusgemeinde
Tel.: (01) 53 104-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG0001