Sasol Olefins & Surfactants will Russland-Geschäft ausbauen: Erster Schritt zur Kooperation mit führendem Petrochemikalien-Hersteller

Bad Homburg/Deutschland (ots) - Am 11. Mai 2005 unterzeichneten Nizhnekamskneftekhim Inc. aus Russland und Sasol Olefins & Surfactants GmbH eine Absichtserklärung über die Durchführung von Machbarkeitsstudien zur möglichen zukünftigen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Die Absichtserklärung legt für die beiden Unternehmen einen Zeitrahmen und Maßnahmen für die Untersuchung einer Zusammenarbeit bei der Produktion und der Vermarktung von Produkten fest. Diese Produkte sollen in der Herstellung von Reinigungsmitteln und Pflegeprodukten im russischen Markt eingesetzt werden. Die Machbarkeitsstudien sollen nach Angaben der Unternehmen im September 2005 abgeschlossen sein.

Nizhnekamskneftekhim Inc. ist ein führender russischer Hersteller und Lieferant von Synthesekautschuk und Mineralölerzeugnissen mit mehr als 30-jähriger Erfahrung. 2004 belief sich das Umsatzvolumen des Unternehmens auf 33,8 Mrd. Rubel (980 Mio. Euro).

Der integrierte Öl- und Gaskonzern Sasol hat einen Börsenwert von ca. 17 Mrd. USD und hält größere Beteiligungen in der chemischen Industrie. Der Stammsitz des Unternehmens ist in Südafrika, darüber hinaus gibt es Betriebsstätten in 15 weiteren Ländern weltweit. Sasol verfügt über 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Vermarktung von Fischer-Tropsch-Kraftstoffen und einer Vielzahl chemischer Erzeugnisse. Mit der Konzernsparte Olefins & Surfactants ist Sasol heute einer der weltweit führenden Hersteller von Alkoholen, Tensiden und linearen Alkylbenzolen (LAB).

- Sasol kann in diesem Dokument Aussagen treffen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt und die sich auf Analysen und andere Informationen auf der Grundlage von Prognosen künftiger Ergebnisse und Schätzungen von Beträgen, die noch nicht bestimmt werden können, beziehen. Hierbei handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen gemäß der Definition im U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "glauben", "rechnen mit", "erwarten", "beabsichtigen", "versuchen", "werden", "planen", "könnten", "können", "sich bemühen" und "vorhersagen" sowie ähnliche Ausdrücke sollen derartige zukunftsgerichtete Aussagen identifizieren, aber sind nicht die einzigen Mittel, um solche Aussagen zu erkennen.

- Aufgrund ihrer Art umfassen zukunftsgerichtete Aussagen inhärente Risiken und Unsicherheiten sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art und es besteht die Gefahr, dass Prognosen, Vorhersagen und Andere zukunftsgerichtete Aussagen nicht erreicht werden. Falls eines oder mehrere dieser Risiken eintreten oder zugrunde liegende Annahmen sich als falsch erweisen sollten, können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den vorhergesagten Ergebnissen unterscheiden. Die Faktoren, die dafür verantwortlich sein könnten, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in derartigen zukunftsgerichteten Aussagen genannten Plänen, Zielen, Erwartungen, Schätzungen und Absichten unterscheiden, werden umfassender in unserer Registrierungserklärung unter dem Securities Exchange Act von 1934 auf Formular 20-F, das am 29. Oktober 2004 eingereicht wurde, und in anderen Anmeldungen bei der United States Securities and Exchange Commission diskutiert. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten erst ab dem Datum, an dem sie getroffen werden, und wir verpflichten uns in keiner Weise, aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Sonstigem irgendwelche dieser Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren.

Rückfragen & Kontakt:

Götz Lachmann
Sasol Olefins & Surfactants GmbH
Im Atzelnest 5
61352 Bad Homburg
Deutschland
Tel.: +49 6172 4533-305
Mobil: +49 160 583 4994
Fax: +49 6172 4533-350
E-Mail: goetz.lachmann@de.sasol.com
Internet: www.sasol.com

Valeriy Starkov
Nizhnekamskneftekhim Inc.
Strategic Development Department
423574, Russische Föderation,
Republik Tatarstan, Nizhnekamsk
Tel.: +7 8555 37-54-25
Fax: +7 8555 37-76-86
+7 095 255-38-34 / -5155
E-Mail: starkovvg@nknh.ru
Internet: www.nknh.ru

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001