Vonwiller-Mühlenguppe eröffnet modernste Mühle Ungarns in Csorna

Tochterunternehmen PannonMill Rt ist führendes Mühlenunternehmen in Ungarn

Vonwiller/Csorna/Wien (OTS) - PannonMill Rt, die Ungarn-Tochter
der österreichischen Vonwiller- Mühlengruppe, hat heute Vormittag in Csorna/Ungarn die modernste Mühle des Landes in Betrieb genommen. Csorna entspricht ebenso wie die zweite PannonMill-Mühle in Komarom den neuesten lebensmittelsicherungs- und -hygienischen Vorschriften und stellt Produkte höchster Qualität her. Mit einem Produktionsvolumen von 350.000 t und einem Marktanteil zwischen 20 und 25 Prozent ist PannonMill Rt das führende Mühlenunternehmen in Ungarn. Bisher hat die Gruppe in den Mühlenbau und -umbau 12 Millionen Euro investiert. Die Gesamtinvestitionen für die Mühle in Csorna belaufen sich auf 8 bis 9 Mio. Euro.

Muttergesellschaft der Vonwiller-Gruppe ist die Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG (LLI). LLI-Vorstand Mag. Erwin Hameseder würdigte bei der Eröffnung die Leistung der Verantwortlichen, denen es gelungen ist, innerhalb einer Rekord-Bau-und Montagezeit von wenigen Monaten veraltete Technologien durch eine topaktuelle Anlage zu ersetzen. In Csorna sollen künftig 100.000 t Getreide pro Jahr zu Produkten höchster Qualität vermahlen werden. "Mit der Eröffnung von Csorna zeigen wir, wie es mit der ungarischen Müllerei weitergehen kann. Immerhin hatte Ungarn vor 100 Jahren eine Vorreiterrolle im Mühlenanlagenbau eingenommen. Diese Position könnte durchaus im freien Wettbewerb wieder erreicht werden," so Hameseder.

Wie Hameseder zudem betonte, passe die Errichtung eines neuen Standorts in Csorna auch hervorragend in die Firmenstrategie der LLI-Mühlengruppe: nämlich ihre Position als europäisches Unternehmen weiter zu festigen. Im vergangenen Jahr waren die ungarischen Mühlengesellschaften erfolgreich zur "Pannonmill Rt." zusammengefasst worden . Mit der Übernahme der Mehrheit an der VK Mühlen AG im vergangenen Herbst konnte die LLI nicht nur ihre Marktposition in Österreich und in Ungarn absichern - sie wurde damit auch zum Marktführer in Europa. Mittlerweile gehören Mühlen von Nordeuropa über Polen bis Ungarn zur Raiffeisen-Gruppe.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Susanne Schreiner
Raiffeisen-Holding NÖ-Wien
Tel.: 01-21136-2404

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002