"Tag der Natur" am 25. Juni

Schabl: Gratis-Führungen in den NÖ Naturparken

St. Pölten (NLK) - Am 25. Juni wird in ganz Österreich der "Tag der Natur" gefeiert. Im Mittelpunkt stehen dabei das Naturerleben und das Naturgenießen. Unter diesem Motto bieten ausgewählte NÖ Naturparke an diesem Tag kostenlose Führungen an. "Die NÖ Naturparke sind kompetente Partner im Bereich der Naturvermittlung und bieten ein erlebnisreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Familien an", so Naturschutz-Landesrat Emil Schabl. Mit dieser Aktion soll auch das Verständnis für die Natur und für die Anliegen des Naturschutzes gestärkt werden.

Beim "Moortreten" mit nackten Füßen im Naturpark Heidenreichsteiner Moor kann man die Natur "hautnah spüren". Ein erhebendes Gefühl ist auch das Besteigen der "Himmelsleiter" im Naturpark Schremser Hochmoor. "Bunte Vielfalt auf magerem Untergrund" bringen die Trockenrasen am Buschberg im Naturpark Leiser Berge hervor. Der Naturpark Sparbach präsentiert sein neues Besucherzentrum und im Wildpark Buchenberg können neben Haus- und Nutztieren neuerdings auch verschiedene Eulenarten beobachtet werden.

"Kaum ein anderes Bundesland in Österreich weist eine derart unterschiedliche, ja oft geradezu gegensätzlich erscheinende Naturvielfalt auf wie Niederösterreich. Eine aktive und progressive Naturschutzpolitik ist notwendig, um dies zu bewahren", so Schabl. "Moderner Naturschutz versteht sich heute als dynamische Aufgabe, die eine unbestreitbare Funktion in der Sicherung von Lebensqualität für die nächsten Generationen hat."

Nähere Informationen über Dauer und Zeitpunkt der Führungen sowie Kontaktadressen für Anmeldungen gibt es unter
http://www.noe.gv.at/Service/RU/RU5/Naturparke/Fuehrungen.htm.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007