Aviso: AKS präsentiert Schuldemokratie-Umfrage

Erhebliche Demokratiedefizite an Österreichs Schulen

Wien (SK) Die AKS (Aktion kritischer SchülerInnen) präsentiert morgen, Donnerstag, die Ergebnisse ihrer Schuldemokratie-Umfrage, die in den vergangenen Wochen unter österreichischen SchülerInnen durchgeführt wurde. "Quasi als Ergänzung zu PISA haben wir diese Umfrage durchgeführt. Denn nach dem Grad der Mitbestimmung hat bei PISA niemand gefragt", so Kim Kadlec, Bundesvorsitzende der AKS.

Zeit: Donnerstag, 23.6.2005, 10 Uhr
Ort: Minoritenplatz - vor dem Bildungsministerium

Beschreibung: AktivistInnen der AKS bauen mit den ausgefüllten Umfragebögen einen "Demokratieturm".

(Schluss) wf/mm

Rückfragehinweis: Kim Kadlec, 0699/11408142

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001