5. Österreichischer Versandhandelstag in Wien: Ein Paket geht auf Reisen - Hochkarätige Fachtagung zur Versandhandelslogistik vor internationalem Hintergrund

Wien (OTS) - Vor einem 100-köpfigen internationalen Publikum schilderten namhafte Entscheidungsträger von bedeutenden Versandhändlern die letzten Trends in diesem innovativen Handelszweig. Aber auch viele überraschende Weisheiten grundlegender Natur wurden dargelegt. Herr Blauermel von einem großen deutschen Versender: "Der Faktor Mensch wurde in der Logistik lange Zeit unterbewertet. Hochgezüchtete Automatisierung ist nicht überall die beste Lösung, ja vielerorts nicht einmal die wirtschaftlichste!"

In das gleiche Horn stößt Christian Ernst Sommer, Vizepräsident des Handelsverbandes: "Das Wichtigste im Versandhandelsgeschäft ist, den Blick auf den Kunden nicht zu verlieren. Wir alle mussten und müssen aus betriebswirtschaftlichen Gründen oft stark rationalisieren."

Zu Wort kamen neben der österreichischen Post, dem volumenstärksten Logistikpartner des österreichischen Versandhandels auch alternative Dienstleister aus dem In- und Ausland, die vom liberalisierten Brief und Paketmarkt profitieren. Dass der Versandhandel für diese Anbieter ein attraktives Geschäftsfeld ist, zeigt die Tatsache dass der Versandhandel mit Abstand der größte Kunde der Post ist.

Dass die Umsätze in den vergangenen Jahren trotz der herrschenden Konsumzurückhaltung weiterhin ansteigen, ist auch dem starken Wachstum beim Online-Shopping zuzuschreiben.

Auch bei den kundennahen Logistikdiensten kann der im Handelsverband repräsentierte Versandhandel - die mehr als 50 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften zusammen rund 90% des Branchenumsatzes - schon heute auf sehr hohe Flexibilität verweisen. Charakteristisch dafür ist, dass rund ein Drittel der Betriebe seinen Kunden die bestellten Artikel nicht nur auf dem traditionellen Postweg ins Haus liefert, sondern auch per Express-Dienst oder sogar mit Liefergarantie innerhalb von 24 Stunden zustellt.

Der Handelsverband ist die freiwillige Interessens- und Arbeitgebervertretung des österreichischen Einzelhandels.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Stefan Mumelter
mobil: 0664/204 92 42
stefan.mumelter@handelsverband.at

Handelsverband
Alser Straße 45, 1080 Wien
Tel.: 01 406 22 36 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009