Vilimsky: Strache steht für Sauberkeit und Transparenz - Klage gegen Haider bereits veranlaßt!

Niemals wurde über Strache der Privatkonkurs eröffnet - Haider wird sich entschuldigen müssen oder die volle Härte des Rechts spüren!

Wien (OTS) - Zu den heutigen Unterstellungen des Kärntner Landeshauptmannes Dr. Jörg Haider, wonach über den FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache jemals der Privatkonkurs veröffentlich wurde, entbehre jeglicher Realität, ist unwahr und eine Klage wurde bereits veranlaßt. Eine Entschuldigung und Entgegnung Haiders wird in diesem Fall unumgänglich sein, sonst wird der Chef des BZÖ die volle Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen, so heute FP-Landesparteisekretär Harald Vilimsy.

Es zeigt sich, daß Haiders Nerven blank liegen. Sonst würde nicht versuchen, sich mit Unwahrheiten aus seiner "Spesenaffäre" zu ziehen, so Vilimsky abschließend. (Schluß) jen

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002