Seniorenheime Krems - SeneCura als neuer Betreiber garantiert Bestand der Hohensteinstraße bis 2008

Wien (OTS) - Angesichts der politischen Diskussionen um die
Stiftung Bürgerspitalfonds stellt SeneCura als neue Betreiber der Kremser Seniorenhäuser klar, dass es zu keinen Schließungen und Absiedelungen der derzeitigen Bewohner kommen wird. SeneCura Geschäftsführer Öhlinger: "Wir werden die Seniorenhäuser Dr.Thorwesten und Brunnkirchen Schritt für Schritt sanieren und gleichzeitig erweitern. Diese Sanierung wird im Jahr 2008 abgeschlossen sein. Dann haben die Bewohner der Hohensteinstraße die Möglichkeit, in die neu sanierten Häuser zu übersiedeln. Bis dahin können alle Bewohner der Hohensteinstraße auch dort bleiben. Erst dann - also frühesten Ende 2008 - steht ein Verkauf der Hohensteinstraße zur Diskussion. Ich möchte das einfach klarstellen, denn wir haben kein Verständnis dafür, dass durch politisches Hickhack Ängste bei unseren BewohnerInnen geschürt werden, die jeglicher Grundlage entbehren. Denn bei SeneCura kommen die Menschen zuerst - das wird in Krems nicht anders sein als in unseren 17 anderen Pflegeheimen. Das beweisen auch unsere zahlreichen Qualitätsauszeichnungen. Wer sich selbst ein Bild davon machen will, kann sich gerne im neuen SeneCura-Sozialzentrum Purkersdorf davon überzeugen, das seit Jahresbeginn in Betrieb ist."

SeneCura in Österreich

Die SeneCura Kliniken- und Heimebetriebsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wien errichtet und betreibt Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Mit insgesamt 20 Pflegeheimen, 980 Betten und 680 MitarbeiterInnen in Vorarlberg, Salzburg, Kärnten, der Steiermark, Burgenland und Niederösterreich ist SeneCura einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Österreichs. Alle Betreuungseinrichtungen von SeneCura sind öffentlich und für alle zugänglich. Mit Bezugspflege, der freien Gestaltung des Tagesablaufs und umfangreichen Angeboten zu gemeinsamen Aktivitäten setzt SeneCura das Motto "Näher am Menschen" praktisch um. Im Jahre 2004 wurde SeneCura vom Sozialministerium als Familien- und Frauenfreundlichstes Non-Profit-Unternehmen Österreichs ausgezeichnet. 2005 wurde SeneCura als "Bester Arbeitgeber Österreichs" ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgesmbH
1060 Wien, Capistrangasse 5/1/54
Ansprechperson: Rudolf Öhlinger/Thomas Flatz
Tel.: 01/585 61 59-0
office@senecura.at
http://senecura.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003