Simmering: Einweihung der Othmar-Brix-Gasse

Wien (OTS) - In Erinnerung an den im Sommer 2003 verstorbenen Bezirksvorsteher von Simmering, Othmar Brix, wird kommenden Freitag (17.6.) um 15.00 Uhr die Othmar Brix-Gasse (verlängerte Meidlgasse, zwischen Nemethgasse und Schloss Neugebäude) feierlich eingeweiht. Neben Bezirksvorsteherin KR Renate Angerer wird auch Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny vor Ort sein. Es spielt die Simmeringer Gärtnerkapelle.

Othmar Brix war Träger des Goldenen Ehrenzeichens der Republik Österreich. Im Jahr 1980 wurde er SPÖ-Bezirksrat in Simmering. Fünf Jahre später zog er in den Wiener Gemeinderat ein, ab 1994 hatte er ein Mandat zum Nationalrat inne. Das Amt des Bezirksvorstehers übte der langjährige Präsident des österreichischen Schwimmverbandes ab dem Jahr 2001 aus. Besondere Verdienste erwarb sich Brix um die Renaissane des Kulturjuwels Schloss Neugebäude. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at
Bezirksvorstehung des 11. Bezirks
Tel.: 740 34/11114
post@b11.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008