Zwei vierstöckige Wohnhäuser am Alsergrund behördlich gesperrt

Wien (OTS) - Wegen Einsturzgefahr mussten am Montag zwei vierstöckige Wohnhäuser am Alsergrund, Hörlgasse 11 und Türkenstrasse 10, behördlich gesperrt werden. Die Bewohner wurden evakuiert und werden seitens des Büro für Sofortmaßnahmen in Ersatzunterkünften untergebracht.

Bei der Besichtigung der beiden Wohnhäuser durch die Baupolizei wurden Risse in den gewendelten Sandsteinstiegen festgestellt. Auch einige Türstöcke stehen laut Augenzeugen schief. Die vermutliche Ursache: Im Nebenhaus, Hörlgasse 13, werden Abbrucharbeiten durchgeführt. (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Fritz Kucirek
PID - Rathauskorrespondenz
Tel: 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020