Zwei vierstöckige Wohnhäuser am Alsergrund einsturzgefährdet

Wien (OTS) - Zwei vierstöckige Wohnhäuser am Alsergrund, Hörlgasse 11 und 13, sind offensichtlich einsturzgefährdet. Der Permanenzingenieur und das Büro für Sofortmaßnahmen sind vor Ort. Möglicherweise müssen die derzeitigen Bewohner mit Hilfe der Feuerwehr evakuiert werden. Nach ersten Informationen gab es im Haus 13 Abbrucharbeiten. (Forts.) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018