Aviso/BMSG: PK mit BM Haubner am 14.6.: Österreichische Unternehmen gegen häusliche Gewalt

Wien (OTS) - Wien (BMSG/OTS) - Die Plattform gegen Gewalt, eine Initiative des BMSG startet gemeinsam mit dem Bodyshop Österreich eine Allianz österreichischer Unternehmen gegen häusliche Gewalt. Ziel dieser Allianz ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die menschlichen und wirtschaftlichen Folgen von häuslicher Gewalt am Arbeitsplatz zu lenken und letztendlich mit tatkräftigen Aktionen zur Beendigung von häuslicher Gewalt beizutragen. Diese Initiative ist ein weiterer Baustein, um die Wirtschaft mit Ihren Kompetenzen verstärkt in die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einzubeziehen. FBM Haubner "Die Wirtschaft erkennt mehr und mehr, dass die Familien in unserem Land, die Vorraussetzungen für Zukunftssicherung, wirtschaftliches Wachstum und sozialen Zusammenhalt schaffen. Ich begrüße daher das Engagement seitens der Wirtschaft, ihre soziale Verantwortung den Familien gegenüber wahrzunehmen." ****

Bitte merken Sie sich vor:

PRESSEKONFERENZ mit:

** Sozialministerin Ursula Haubner
** Anita Roddick, Gründerin des Bodyshops

THEMA: Österreichische Unternehmen gegen häusliche Gewalt

DATUM: Dienstag, 14. Juni 2005

ZEIT: 16.00 Uhr

ORT: Cafe Landtmann, Landtmann Saal, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Wir laden die geschätzten Vertreterinnen und Vertreter von Hörfunk, Fernsehen und der Internet- und Fotoredaktionen sehr herzlich zu diesem Termin ein! (Schluss) bxf

Rückfragen & Kontakt:

BMSG - Bundesministerin Ursula Haubner
Heimo Lepuschitz
Tel.: (++43-1) 71100-2268
heimo.lepuschit@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0002