Den Jugendlichen Jobchancen und Perspektiven bieten

Landesbeiträge für "Jobs for you(th)"-Aktivitäten

Bregenz (VLK) - Das Sonderprogramm "Jobs for you(th)" ist einer
der Förderschwerpunkte im Rahmen der von Land, AMS und Sozialpartnern gemeinsam getragenen Bemühungen für die Jugendbeschäftigung. Auf ihrer jüngsten Sitzung hat die Landesregierung insgesamt 95.000 Euro für Projekte der Dornbirner Jugendwerkstätten und der Arbeitsinitiative Feldkirch bewilligt, teilen Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Wirtschaftslandesrat Manfred Rein mit.

Der Verein Dornbirner Jugendwerkstätten hat von Vorarlberger Unternehmen zusätzliche Arbeitsaufträge zur Beschäftigung von arbeitslosen Migrantenmädchen aquiriert. Im Zeitraum April 2005 bis Jänner 2006 kann auf diese Weise zehn ausländischen Mädchen im Alter bis 25 Jahre die Chance für einen (Wieder-)Einstieg in das Arbeitsleben geboten werden, berichtet LR Rein.

Bei der Arbeitsinitiative Feldkirch werden im Zeitraum Februar 2005 bis Jänner 2006 zusätzlich 13 arbeitslose Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahre beschäftigt. Dabei sind alle verfügbaren Plätze ausschließlich für die Überlassung der Jugendlichen an Gemeinden oder gemeindenahe Einrichtungen reserviert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002