Renner: 83.988 Euro für Raderlebnis Auland-Carnuntum

Niederösterreich setzt auf den Ausbau des Radwegenetzes

St. Pölten, (SPI) - Das Auland-Carnuntum, zwischen Wien, Bratislava und dem Burgenland gelegen, zeichnet sich durch außergewöhnlich gute Kultur- und Naturressourcen aus: Archäologiepark Carnuntum, Schloss Bruck, Hainburg, Nationalpark Donauauen sowie eine eigene Weinbauregion. Seitens des Landes werden nun für die zweite Phase des Projekts "Raderlebnis Auland-Carnuntum" 83.988 Euro an Förderungsmitteln ausgeschüttet. "Geplant ist drei Schwerpunktrouten unter Einbindung der regionalen Besonderheiten zu führen. Hier gilt es noch Weglücken zwischen den Hauptadern, dem Donauradweg und den Routen rund um den Neusiedlersee, zu schließen. Notwendig ist eine Verbesserung des Informations- und Leitsystems, der Beschilderung und eine Adaptierung des Kartenmaterials. Ebenso sollen lokale Tourismusbetriebe mit dem überregionalen Angebot besser vertraut gemacht werden", so die Gänserndorfer SP-LAbg. Mag. Karin Renner.****

Phase eins des Projektes umfasste die Erarbeitung eines Konzeptes für eine geeignete Radweginfrastruktur, die Entwicklung von Erlebnisstationen zu den Themenschwerpunkten "Natur", "Kultur" und "Kulinarik", die Konzeption eines Leitsystems sowie die Ausarbeitung eines Umsetzungshandbuchs. Darauf aufbauend soll nun Phase zwei gestartet werden. "Niederösterreich ist das ideale Land für Radfahrbegeisterte: Mehr als 4.000 Kilometer markierte Radrouten abseits des Autoverkehrs laden ein, die Naturschönheiten NÖ kennen zu lernen. Die unverfälschte Natur auf dem Rad zu erleben, ist nicht nur eine sinnvolle Freizeitgestaltung, sondern oft ein besonderes Erlebnis für den Einzelnen wie auch für Familien. Als zusätzliche touristische Attraktion wird das ‚Raderlebnis Auland-Carnuntum' ein absoluter Gewinn für unsere Region werden", so LAbg. Renner abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001