Sportunion Österreich: Geburtstagsfeier mit Festgala

Eine tragende Säule des Sports in Österreich feiert 60 erfolgreiche Jahre

Wien (OTS) - Das Studio 44 im Haus der Lotterien war festlicher Rahmen für die Gala der 60 Jahre jungen SPORTUNION ÖSTEREICH, zu der zahlreiche nationale und internationale Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft erschienen war.

Als "Hausherr" begrüßte Vorstandsdirektor Mag. Dr. Emil Mezgolits. SPORTUNION-Präsidentin Bundesministerin Liese Prokop betonte in ihrer Begrüßungsansprache: " Wenn ein Sportdachverband wie die SPORTUNION ÖSTERREICH mit mehr als einer Million Mitgliedern den 60. Geburtstag feiert, so stellt dieser Rückblick einen wichtigen Beitrag zur österreichischen Sportgeschichte dar und zeigt die Weichenstellungen auf, die unser heutiges Sportgeschehen mitgeprägt und mitgestaltet haben."

Sie skizzierte die Erfolgsstory der SPORTUNION vom Wiederaufbau der Sportstrukturen über die innovativen Beiträge im Bereich des FIT-Sportes und die 1980 geschaffenen UNION-Sportakadmie bis zu den zukunftweisenden Beiträgen zur Sport-Infrastruktur, wie das UNION-Sportzentrum mit Alpenflugschule im steirischen Niederöblarn und den Golfplatz in Ernegg (NÖ).

Zukunftgerichtet sagte Prokop abschließend: "60 Jahre SPORTUNION liegen hinter uns. 60 Jahre voll von Medaillen, voller Erfolge und menschlichen Begegnungen. Vor uns liegen die Herausforderungen der Zukunft, die es zu bewältigen gilt. Herausforderungen wie die sich wandelnde Alterspyramide und der steigenden Stress durch die Globalisierung der Arbeitswelt.

60 Jahre alt - 60 Jahre jung: unser "Geburtstagkind" SPORTUNION ist bestens gerüstet um diese Herausforderungen zu meistern."

Menschen, Medaillen, Meilensteine

Ein Film über die MedaillengewinnerInnen der SPORTUNION bei Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Olympischen Spielen weckte Erinnerungen bei den anwesenden Sportinsidern. Man konnte etwa den Fahrstil von Doppelweltmeisterin Dagmar Rom mit dem von Hermann Maier vergleichen, oder Ilona Gusenbauer und natürlich Liese Prokop bei ihren Weltrekorden sehen in diesem Auszug aus der österreichischen Sportgeschichte.

Dank und Anerkennung

Wie bei Geburtstagen üblich, wurde der Jubilarin SPORTUNION für ihre Verdienste gedankt. BSO-Präsidente Dr. Franz Löschnak hob den Beitrag der SPORTUNION für den Aufbau und den Ausbau der österreichischen Sportstruktur hervor, FICEP-Präsident Clement Scherzinger würdigte die Mitarbeit der SPORTUNION im internationalen Bereich und Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer dankte für die wichtigen Initiativen im Bereich der Gesundheitsförderung.

Mystic Movements

Dann konnte Moderator Gen.Sekr. Mag. Fritz Smoly die Bühne für die Show freigeben, in der das Ensemble von Mystic Movements die Geschichte des Sports und die Geschichte der SPORTUNION mit Tanz, Musik und Gesang darstellte und vermittelte, was alle Festgäste der SPORTUNION wünschten: "Auf viele weiter erfolgreiche Jahre!"

Rückfragen & Kontakt:

Gert Winkler
SPORTUNION ÖSTERREICH
Tel.: 01 513 77 14 Dw 19
g.winkler@sportunion.at
www.sportunion.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013