Schweitzer: "Sportunion erfüllt hohen gesellschaftspolitischen Auftrag zugunsten des Sports in Österreich!"

Wien (OTS) - Anlässlich der heutigen Festgala zu Ehren "60 Jahre Sportunion" im Studio 44 der Österreichischen Lotterien, überbrachte Sport-Staatssekretär Karl Schweitzer seine herzlichsten Glückwünsche und bedankte sich bei der Präsidentin der Sportunion, Bundesministerin Liese Prokop, sowie bei deren Generalsekretär Fritz Smoly für die konstruktive Zusammenarbeit und den mittlerweile seit 6 Jahrzehnten von der Sportunion ausgehenden Sportsgeist.

"Die Sportunion hat sich als wichtiger Bestandteil des organisierten Sports in Österreich etabliert und kommt in dieser Rolle einem hohen gesellschaftspolitischen Auftrag nach. Die Sportunion stärkt und nährt mit dem unermüdlichen Engagement all ihrer hauptberuflichen sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter, Trainer und Verantwortlichen die Seele des Sports und vermittelt nicht nur der Jugend Werte wie Fairness, Toleranz, Hilfsbereitschaft und Teamgeist. Die Sportunion ist ein Ort der Begegnung, der Gespräche und des sportlichen Miteinanders - ein Ort, an dem Sportlichkeit einfach gelebt wird", betonte Schweitzer.

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Sport
Mag. Alexandra Natmessnig
Tel.: ++43 1 53 115 4062
Fax: ++43 1 53 115 4065
alexandra.natmessnig@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001