Glawischnig: Wünsche BK Schüssel mit Haider 'viel Spass' bei EU-Präsidentschaft

Wie üblich kein Lösungsvorschlag sondern nur unglaubwürige Drohgebärden von Haider

Wien (OTS) - "Es war wieder einmal nichts Neues zu hören von Hern Haider: antieuropäische Ressentiments, kein einziger Lösungsvorschlag und unglaubwürdige Drohgebärden", reagiert die stv.Bundessprecherin der Grünen, Eva Glawischnig auf die heutigen Aussagen von BZÖ-Obmann Jörg Haider, und weiter. "In weniger Tagen ist Österreich Mitglied der EU-Troika und ich wünche BK Schüssel schon jetzt viel Spass mit seinem Koalitionspartner bei der EU-Präsidentschaft. Alle haben Schüssel gewarnt, er hat die Warnungen in den Wind geschlagen und auf bedingungslosen Machterhalt gesetzt."

Dass die Finanzierung innerhalb der EU auf neue Beine gestellt werden muss, darauf wiesen die Grünen schon seit langem hin. Die Ansage 'Ich zahle jedenfalls weniger. Alles andere ist mir wurscht.' könne jedoch nur als verantwortunglos und destruktiv bezeichnet werden und wird die EU aus ihrer derzeit schwierigen Situation keinen Zentimeter herausführen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001