Weltstars der internationalen Frauenlaufsport-Szene und sensationeller Teilnehmerinnenrekord beim Österreichischen dm Frauenlauf 2005 im Wiener Prater

Kathrine Switzer - Pionierin des Frauenlaufsports in Wien Wien (OTS) - Die Veranstalter des Österreichischen dm Frauenlaufes präsentierten am Vormittag in einer Pressekonferenz die diesjährige Frauenlauf-Award Preisträgerin, die Amerikanerin Kathrine Switzer. Sie nahm 1967 am Boston Marathon teil, obwohl Frauen die Teilnahme verboten war und ist Initiatorin des ersten Frauenlaufes der Welt, der 1972 in New York stattgefunden hat. Dieser wurde Vorbild für die internationale Frauenlaufidee und somit auch für den Österreichischen dm Frauenlauf.

Die größte Frauenlaufveranstaltung lockt Weltklasseläuferinnen Erstmals werden - wie bei den großen Frauenläufen üblich -internationale Spitzenathletinnen antreten. Am kommenden Sonntag werden über 10.000 Hobby-Läuferinnen die Gelegenheit haben sich mit der absoluten Spitze zu messen. Es stehen am Start: die Weltrekordhalterin Sonia O`Sullivan, Deutschlands derzeit stärkste 5.000 und 10.000m-Läuferin Sabrina Mockenhaupt, die ungarische Cross Spezialistin Anikò Kàlovics und die mehrfache dänische Athletin Annemette Laurberg Jensen. Aus österreichischer Sicht startet neben der vielfachen österreichischen Staatsmeisterin und Frauenlaufseriensiegerin Susanne Pumper auch die Halbmarathonstaatsmeisterin Eva Maria Gradwohl.

Über 10.000 Teilnehmerinnen - doppelt so viele laufbegeisterte Frauen wie in New York

2005 ist der Österreichische dm Frauenlauf mit etwa 10.000 Läuferinnen doppelt so groß wie sein New Yorker Vorbild; beim New Yorker Mini 10 K waren im Vorjahr etwa 5.500 Frauen mit dabei.
Mit dem neuen Läuferinnenrekord und den internationalen Top-Stars zählt der Österreichische dm Frauenlauf zu den weltweit führenden Frauenlauf-Veranstaltungen.

Den ausführlichen Pressetext finden Sie unter
http://www.oesterreichischer-frauenlauf.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexandra Roitner
Tel.: 01/713 87 86-14
a.roitner@oesterreichischer-frauenlauf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002