Kurt Scheuch: Präsidiale zur Causa Kampl

Klagenfurt (OTS) - Am Montag, 13. 6. 2005, findet auf Ersuchen des freiheitlichen Klubobmannes Ing. Kurt Scheuch in Abstimmung mit dem Präsidenten des Kärntner Landtages DI Jörg Freunschlag eine Präsidiale betreffend die Causa Bundesratspräsidentschaft statt. In dieser Sitzung wird die Vorgangsweise zur Umreihung von Siegfried Kampl im Bundesrat sowie der Termin dafür festgelegt werden. Abschließend sagt Scheuch dass in wichtigen Verfassungsfragen und gerade in dieser sensiblen Thematik eine absolut geschlossene Vorgangsweise des Kärntner Landtages und eine gute Abstimmung unter allen politischen Parteien besonders wichtig seien.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@ktn-landtag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001