WK-Vizepräsident Gunzer begrüßt Verlängerung der Förderaktionen

Klagenfurt (OTS) - Erfreut zeigt sich Wirtschaftskammervizepräsident LAbg. Albert Gunzer über die heute in der Regierungssitzung beschlossene Verlängerung der Förderrichtlinien für Kärntner Unternehmen. Gleichzeitig weist Gunzer auch darauf hin, dass im Kärntner Landtag vereinfachte Förderrichtlinien ausgearbeitet werden, welche für alle Unternehmer einen einfachen Förderzugang ermöglichen sollen. Weiters arbeitet Landeshauptmann Dr. Jörg Haider zusätzlich an einer Kleinstunternehmerförderung, welche bis zum Sommer ausgearbeitet sein wird. Dazu bedarf es jedoch einer Änderung des Wirtschaftsförderungsgesetzes, da es zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist ohne Zustimmung des KWF eine solche den Kärntner Kleinstunternehmern anzubieten.
"Dass bis dahin die bestehende Förderung verlängert wurde, ist Zeichen dafür, dass dem Wirtschaftsreferenten und Landeshauptmann Dr. Jörg Haider vor allem die klein- und mittelständischen Unternehmen am Herzen liegen", schließt Gunzer.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@ktn-landtag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002