Dachdecker aus acht Nationen bei internationalem Wettbewerb in der Ramsau (Stmk.)

Wien (OTS) - Vom 03. - 05. Juni 2005 war Österreich Austragungsort der 6. Internationalen Bramac Dachdecker-Olympiade. Im Rahmen dieses Wettbewerbes werden die schönsten Dächer in fünf Kategorien ausgezeichnet. Rund 340 Gäste aus zehn Ländern konnten im steirischen Dachstein-Gebiet begrüßt werden. Am Wettbewerb selbst nahmen acht Nationen mit insgesamt 112 Objekten teil, und zwar Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien und Österreich. Die Gäste aus Rumänien und Serbien verfolgten als Beobachter gespannt das Event.

Nach einem gemütlichen Begrüßungsabend am Freitag und einem Tagesausflug am Samstag auf den weltmeisterlichen Berg, die Planai, folgte schließlich im Veranstaltungszentrum der Ramsau der mit Spannung erwartete Höhepunkt: die Preisverleihung der Internationalen Bramac Dachdecker-Olympiade 2005. Dabei konnte auch Österreich zwei Medaillen erringen. In der Kategorie Öffentliche Renovierung wurde die Klagenfurter Firma Fleischmann & Petschnig mit dem dritten Platz für die Renovierung vom Hauptbahnhof in Klagenfurt ausgezeichnet. Und erstmals gab’s für Österreich Gold: In der Kategorie Historische Gebäude belegte die Stockerauer Firma Zickbauer mit der Burg Kreuzenstein den ersten Platz. Dass anschließend kräftig gefeiert wurde, versteht sich von selbst. Das Gastgeberland für die Internationale Bramac Dachdecker-Olympiade 2006 ist übrigens Tschechien.

Hier die stolzen Preisträger:

Kategorie 1 - Privater Neubau:

1. Platz: Suljevic d.o.o.aus Bosnien-Herzegowina
2. Platz: Neimar d.o.o aus Bosnien-Herzegowina
3. Platz: Szeiler Sándor aus Ungarn

Kategorie 2 - Öffentlicher Neubau:

1. Platz: H&B delta s.r.o. aus Tschechien
2. Platz: TATRADACH aus der Slowakei
3. Platz: Krovopokrivac Ivan Zorko aus Kroatien

Kategorie 3 - Private Renovierung:

1. Platz: Krovstvo MLAKAR d.o.o. aus Slowenien
2. Platz: Komárek s.r.o. - klempírství, pokrývacství, tesarství aus Tschechien
3. Platz: KLM Strechy Tábor - Jirí Mlsna aus Tschechien

Kategorie 4 - Öffentliche Renovierung:

1. Platz: KROVAR aus Kroatien
2. Platz: TOMEK pokrývacské práce aus Tschechien
3. Platz: Fleischmann & Petschnig DachdeckungsgesmbH & Co KG aus Österreich

Kategorie 5 - Historische Gebäude:

1. Platz: Zickbauer Ges.m.b.H. aus Österreich
2. Platz: KROVBAU - SLOVAKIA spol. s r.o. aus der Slowakei
3. Platz: RESTAVRACIA" EOOD - Rosen Zonev Dimitrov aus Bulgarien

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bramac Dachsysteme International GmbH
Bramacstraße 9, A-3380 Pöchlarn
Tel: +43 (0) 2757 / 4010
www.bramac.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008