euro adhoc: ComputerLinks AG / Sonstiges / COMPUTERLINKS AG plant Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.06.2005

Der Vorstand der COMPUTERLINKS AG (ISIN DE0005448807) plant vor dem Hintergrund der beabsichtigten Akquisition der skandinavischen Securesoft Gruppe das Grundkapital unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals um bis zu 10% durch Ausgabe von bis zu 584.752 neuer, auf den Inhaber lautenden Stückaktien zu erhöhen. Das Bezugsrecht der Aktionäre soll gemäß § 203 Abs. 1 i.V.m. 186 Abs. 3 Satz 4 AktG und § 5 der Satzung der Gesellschaft ausgeschlossen werden.

Die neuen Aktien werden im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung (keine Platzierung in den USA, Kanada und Japan) mittels eines Accelerated Bookbuildings angeboten. Die Kapitalerhöhung wird von Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA, Köln, als Sole Lead und Sole Bookrunner durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 07.06.2005 08:06:43
---------------------------------------------------------------------Emittent: ComputerLinks AG
Stefan-George-Ring 23
D-81929 München
Telefon: +49(0)89 93099 0
FAX: +49(0)89 93099 200
Email: investor-relations@computerlinks.de
WWW: www.computerlinks.de
ISIN: DE0005448807
Indizes:
Börsen:
Branche: Informationstechnik
Sprache: DeutschBettina Zollner

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001