ÖAMTC: Staus in den Ballungszentren

Verkehrsstillstand in Linz - "Fly over" auf der Tangente in Wien

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der Aufbruch ins Wochenende wird am Freitagnachmittag den Verkehr auf den Ausfallstraßen in den Ballungszentren zeitweise zum Erliegen bringen.

Der ÖAMTC hat die wesentlichsten Staupunkte zusammengestellt:
Wien und Umgebung:
* A 23, Südost Tangente, im gesamten Verlauf
* A 2, Süd Autobahn, zwischen Wiener Stadtgrenze und Guntramsdorf
* A 4, Ost Autobahn, zwischen Knoten Prater und Schwechat
* A 22, Donauufer Autobahn, vor dem Baustellenbereich bei Korneuburg * B 14, Klosterneuburger Straße, zwischen Nussdorf und Klosterneuburg Ein Weiterkommen wird abschnittsweise auch auf dem Gürtel, der ehemaligen 2er-Linie, der Linken Wienzeile, Hadikgasse, Grünbergstraße, Altmannsdorfer Straße, dem Franz-Josefs-Kai, der Triester Straße oder auch auf den Donaubrücken nur langsam möglich sein.

Aber nicht nur in Wien, sondern auch in den Landeshauptstädten Graz, Linz und Innsbruck wird der Aufbruch ins Wochenende zu Staus führen.

Graz: * Kärntner Straße * Weblinger Gürtel * Verteilerkreis Graz/Webling * A 9, Pyhrn Autobahn, vor einer Baustelle zwischen Seiersberg und Schachenwald Linz: * A 7, Mühlkreis Autobahn, im gesamten Verlauf * Untere Donaulände * Nibelungenbrücke Innsbruck und Umgebung: * Südring, vor einer Baustelle in Höhe des Olympia-Eisstadions * B 182, Brenner Straße, vor einer Baustelle in Höhe der Auffahrt Mutters auf die Brenner Autobahn

Auf den Transitrouten sind hingegen nur kurze Verzögerungen vor den zahlreichen Baustellenbereichen einzuplanen. Besonders staugefährdet ist die Tauern Autobahn (A 10) zwischen Golling und Werfen. Der Ofenauer und Hiefler Tunnel werden generalsaniert.

"Fly over" in Wien wieder im Einsatz

Am Wochenende kommt die "Fly over"-Konstruktion auf der Südost Tangente (A 23) in Wien wieder zum Einsatz. Wie der ÖAMTC berichtet, wird von Samstag (11. Juni), 22 Uhr, bis Sonntag (12. Juni), 7 Uhr, die Tangente beim Knoten Kaisermühlen Richtung Kagran gesperrt.

Verkehrsstillstand in Linz programmiert

Harte Zeiten stehen den Autofahrern in Linz bevor. Wie der ÖAMTC meldet, ist ab Sonntagfrüh (12. Juni) die Mühlkreis Autobahn (A 7) zwischen der Anschlussstelle Wiener Straße und dem Knoten Hummelhof in Richtung West Autobahn (A 1) nur einspurig befahrbar. Die Bauarbeiten dauern bis Anfang August. Aber auch Richtung Norden müssen die Autofahrer kurz nach dem Tunnel Bindermichl auf geänderte Verkehrsführungen achten.

Aktuelle Verkehrsinfos:
www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001