Herausragende Erfolge für Vorarlberger Lehrlinge

LH Sausgruber ehrte erfolgreiche Tourismuslehrlinge - besonderer Empfang für Teilnehmer an Berufs-WM

Bregenz (VLK) - Insgesamt 46 Lehrlinge aus den Tourismusberufen haben in den vergangenen Monaten bei verschiedenen Lehrlingswettbewerben erfolgreich teilgenommen. Bei einem Empfang heute, Montag, im Landhaus in Bregenz gratulierte ihnen Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Besonders gewürdigt wurden die drei erfolgreichen Vorarlberger Teilnehmer an der Berufsweltmeisterschaft "Worldskills 2005" in Helsinki: Der Restaurantfachmann Stefan Köb aus Wolfurt, der in seiner Berufssparte die Goldmedaille errang, sowie Alexander Flatz (Maschinenmechaniker, Wolfurt) und Christian Bauer (Werkzeugmechaniker, Altach).

An den Vorarlberger Berufsschulen und in den Lehrbetrieben wird hervorragende Arbeit geleistet. "Auf diese Weise funktioniert das duale Ausbildungssystem, die Verbindung von schulischer und praktischer Ausbildung, ganz ausgezeichnet", betonte Sausgruber, "Das Ergebnis sind hoch qualifizierte Arbeitskräfte, die mit ihrem fachlichen Können im nationalen und internationalen Vergleich ganz vorne stehen".

Jährlich werden mehrere nationale und internationale Wettbewerbe durchgeführt, informierte Herbert Maurer, Direktor der Landesberufsschule Lochau: Landeslehrlingswettbewerb, Bundeslehrlingswettbewerb, Junior-Sommelier-Wettbewerb, Barcocktail-Wettbewerbe, Wettbewerb "Politische Bildung" und heuer auch die Berufsweltmeisterschaft in Helsinki, "die größte berufliche Herausforderung für einen jungen Menschen am Beginn seiner Profi-Karriere" (Maurer).

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008