RadioKulturhaus: "Frühstück mit Neutönern" mit zwei Uraufführungen von Lauermann und Clemencic

Wien (OTS) - In der monatlichen Matinee mit zeitgenössischer Musik "Frühstück mit Neutönern" stehen am Sonntag, den 12. Juni zwei Uraufführungen auf dem Programm. Das Haydn Trio Eisenstadt spielt Auftragskompositionen von Herbert Lauermann und Rene Clemencic. Beginn ist um 11.00 Uhr.

Das Haydn Trio Eisenstadt bringt zwei Auftragskompositionen zur Uraufführung, die sich auf den Siegertext des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs 2003 von Inka Parei beziehen. Die Autorin wird aus dem Text lesen, danach sind "Trio für Violine, Violoncello und Klavier (...schwarze rillen...)" von Herbert Lauermann und "2. Klaviertrio (Das Haus)" von Rene Clemencic zu hören. Ergänzt wird das musikalische Programm mit Joseph Haydns "Klaviertrio C-Dur Hob.XV:21" und "Klaviertrio E-Dur Hob.XV:28". Moderatorin Alfa Faber führt ein Gespräch mit den Komponisten Lauermann und Clemencic, das - wie immer beim "Frühstück mit Neutönern" - im Foyer bei Kipferl und Kaffee von Ströck-Brot fortgesetzt werden kann.

"Frühstück mit Neutönern" mit dem Haydn Trio Eisenstadt findet am Sonntag, den 12. Juni im Großen Sendesaal statt. Begin ist um 11.00 Uhr, Eintritt: EUR 11,-/13,- . Ticket 25/ÖH-Card: EUR 7,-. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001