BZW-Schmalenberg zu SP-Haider: Die "Krankenstrafsteuer" Spitalskostenbeitrag gibt es auch im roten Wien!

Oberösterreich hat Spitalsreform, Wien nicht

Wien (OTS) - Als offensichtliche Kritik des oberösterreichischen SPÖ-LH Stellvertreters Erich Haider an seinem SPÖ-Parteikollegen Bürgermeister Häupl wertet die geschäftsführende Bündnis Zukunft Wien (BZW) Klubobfrau, Mag. Heidi Schmalenberg Haiders Aussagen zur Erhöhung des Spitalskostenbeitrages in Oberösterreich. "Diese "Krankenstrafsteuer" von täglich 10 Euro gibt es auch im roten Wien. Wir danken Erich Haider für seine Unterstützung im Kampf gegen diese unsoziale Maßnahme". Auch in Wien sei das soziale Gleichgewicht nicht gegeben.

Schmalenberg wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Oberösterreich der Bundeshauptstadt in einer bedeutenden Sache voraus sei. "Oberösterreich hat eine Spitalsreform, Wien nicht", so Schmalenberg abschließend. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Wien - Landtagsklub
Lukas Brucker
4000/81556

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZW0003