General Ertl durch Wiener Bürgermeister Häupl ausgezeichnet

Wien (BMLV) - Der Landeshauptmann von WIEN, Dr. Michael HÄUPL, zeichnete General Roland ERTL am 3. Juni 2005 mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land WIEN im Stadtsitzungssaal des Wiener Rathauses aus.

Der Generalstabschef des Österreichischen Bundesheeres, General ERTL, ist in Bezug auf die Reform des Bundesheeres auch Generalsekretär des Bundesministeriums für Landesverteidigung. Der Altbürgermeister von WIEN und Vorsitzende der Bundesheer- Reformkommission, Dr. Helmut ZILK hielt die Laudatio für General ERTL. Die zunehmenden internationalen Aufgaben des Bundesheeres bringen es mit sich, dass General ERTL zahlreiche Kontakte mit Generalstabschefs befreundeter Streitkräfte und zu Vertretern internationaler Organisationen unterhält. Die internationale Anerkennung der Leistungen des Bundesheeres ist ihm ein besonderes Anliegen.

General ERTL sieht den Anlass seiner Auszeichnung in der einmalig guten Kooperation mit den Wiener Behörden und Institutionen sowie im guten Verhältnis zur Wiener Bevölkerung.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001