Kunst, Kurse und Musik auf Burg Feistritz

Start mit "Buchbinden - Buchrestaurieren" am 6. Juni

St. Pölten (NLK) - In den Sommermonaten werden auf Burg Feistritz in Feistritz am Wechsel wieder verschiedene Kunst- und Musikkurse angeboten, die kreative Tätigkeit mit einem Aufenthalt in einer inspirierenden Umgebung verbinden. Die Teilnehmer wohnen während der Kurse in den Gästezimmern der alten Burg oder in den Kavaliershäusern, Angehörige und Freunde können in begrenzter Anzahl auch ohne Teilnahme an einem Kurs untergebracht werden. Zudem ist es auch möglich, Kurse für eigene Gruppen zu organisieren und hiefür Ateliers und Gästezimmer zu buchen.

Den Beginn macht der Kurs "Buchbinden - Buchrestaurieren" ab Montag, 6. Juni; danach folgen Seminare zu kreativem Schreiben, figürlichem Werken und Malkurse wie "Reliefmalerei Öl auf Dispersion" oder "Von der Natur zur Abstraktion".

Im Bereich Musik stehen Kammermusik für Streicher, Bläser und Klavier, ein Internationaler Kammermusikkurs für "Young Talents", eine Jugend-Orchester-Woche für Streicher und Bläser, ein Internationaler Meisterkurs für Violine, Cello und Klavier sowie das "2. Hagen-Open" mit Lukas Hagen und Iris Hagen-Juda auf dem Programm. Ausgewählte Werke werden dabei jeweils auch in Konzerten präsentiert.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm auf Burg Feistritz unter 02641/2152, e-mail info@burgfeistritz.com und www.burgfeistritz.com.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004