ÖH-Wahl - Cap: "Erdrutsch-Sieg" des VSStÖ ist "rote Karte" für Schüssels und Gehrers Kaputtspar-Politik

"Die Botschaft der Studenten: Es reicht!"

Wien (SK) Den "Erdrutsch-Sieg" des VSStÖ bei den gestern zu
Ende gegangenen ÖH-Wahlen sieht der gf. SPÖ-Klubobman Josef Cap vor allem auch als "rote Karte" für die "Kaputtspar-Politik" Schüssels und Gehrers an den Universitäten. Dass trotz eines Wahlrechts, das die schwarze Einfärbung der Unis zum Ziel hatte, die SPÖ-StudentInnen einen sensationellen Erfolg einfahren und den ersten Platz in der Bundesvertretung erreichen konnten, zeige, "dass die Studierenden von einer Uni-Politik genug haben, die die Universitäten systematisch aushungert, den Studenten Studiengebühren aufgehalst hat, aber nichts zur Verbesserung der katastrophalen Lage an den einzelnen Hochschulen getan hat". "Die klare Botschaft der Studierenden an Schüssel und Gehrer: Es reicht!", so Cap, der selbst früher für den VSStÖ in der ÖH tätig war, abschließend. **** (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004