Kulturbus Ottakring auf der Linie 48A unterwegs

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 2. Juni 2005 um 10 Uhr präsentierten die Wiener Linien gemeinsam mit der Ottakringer Bezirksvorstehung auf dem Platz vor der U3-Endstelle Ottakring (Thaliastraße/Paltaufgasse) den Kulturbus Ottakring 2005.

Eröffnet wurde die Präsentation musikalisch von der Wiener Linien-Blasmusikkapelle. Mit dabei war auch u.a. Saxophonistin Martina Czicek, die ein kleines Ständchen auf ihrem Saxophon spielte. Alle Fahrgäste der Wiener Linien, die von Donnerstag, 2. Juni bis Freitag 10. Juni 2005 in den Nachmittagsstunden mit dem Ottakringer Kulturbus - auf der Linie 48A - unterwegs sind, haben die Gelegenheit während ihrer Fahrt, einen musikalischen Genuss zu erleben. Denn während dieser Zeit wird Solosaxophonistin Martina Czicek Ihr Bestes geben, damit die Busfahrt - jeweils eine Tour, ca. 1 Stunde lang - für die Fahrgäste der Buslinie zu einem Musikgenuss wird.
Saxophonklänge im Ottakringer Kulturbus gibt es in der Regel ab 16 Uhr - Ausnahme der Freitag, 3. Juni - da entlockt die Musikerin Ihrem Saxophon die Klänge bereits ab 15. 30 Uhr.
Bei dem Kulturbus Ottakring handelt es sich um einen Autobus der Wiener Linien, der im Rahmen der Ottakringer Bezirksfestwochen 2005, unterwegs ist und für diesen Einsatz mit speziellen Folien von den Wiener Linien beklebt wurde. Die Ottakringer Bezirksfestwochen 2005 stehen heuer übrigens unter dem Motto "60 Jahre, 50 Jahre, 10 Jahre wir sind frei!"

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Brigitte Gindl
Tel.: (01) 7909 - 42210
Fax: (01) 7909 - 42209
brigitte.gindl@wienerlinien.at
http: //www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0004