euro adhoc: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG / Konkurs / Amtsgericht Köln bestellt vorläufigen Insolvenzverwalter für VDN AG (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

01.06.2005

Köln, den 1. Juni 2005

Das Amtsgericht Köln hat als zuständiges Insolvenzgericht den Kölner Rechtsanwalt Dr. Jörg Nerlich als vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Vereinigte Deutsche Nickel-Werke VDN AG (ISIN DE0006455009/WKN645500) bestellt.

Die VDN AG hatte am 31. Mai 2005 einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 01.06.2005 17:43:12
---------------------------------------------------------------------

Emittent: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG
Goltsteinstraße 24-25
D-40211 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 90 64 0
FAX: +49 (0)211 90 64 300
Email: info@vdn.de
WWW: http://www.vdn.de
ISIN: DE0006455009
Indizes:
Börsen:
Branche: Wirtschaft & Finanzen
Sprache: Deutsch

Thomas Schulz
rw konzept - Agentur für Unternehmenskommunikation -
Maastrichter Straße 53
50672 Köln
Tel: 0221 400 73 85
Fax: 0221 400 73 88
MAil: schulz@rw-konzept.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008