Martin zu ORF-Dementi wegen ORF-Reportsendung heute Abend: Das Dementi ist falsch, bleibe bei meiner Darstellung.

Wien (OTS) - Zu dem soeben veröffentlichten Dementi des ORF zur Aussendung des Fraktionsfreien EU-Abgeordneten Hans-Peter Martin von heute Mittag (OTS0206) erklärt Martin: "Das ORF-Dementi weise ich mit Entschiedenheit zurück. Redakteur Jörg Hofer hat sehr wohl davon gesprochen, dass meine im Interview vorgebrachte ORF-Kritik "der Schere zum Opfer fallen" werde und gab mir den Tipp, ich solle den ORF-Chefredakteur Werner Mück wegen dessen Umgang mit der Liste Martin Zitat "in den A... treten". Das ist die Wahrheit, was Herr Redakteur Hofer zu mir sagte und keineswegs ein Einschüchterungsversuch meinerseits. Diese Zitate kann ich gerne an Eides statt bezeugen, außerdem muss es dazu ja Tondokumente geben."

Rückfragen & Kontakt:

Büro Dr. Martin
Tel.: +43 (0)664/201 80 37

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011