Gallo: Kein Steuergeld für Zanella-Abschlagszahlung

Zeuge Werner Petzner widerspricht vor Untersuchungsausschuss Ex-Geschäftsführer Sapetschnig

Klagenfurt (OTS) - Mit Werner Petzner, dem Abteilungsvorstand der Landesbuchhaltung , habe heute ein weiterer Zeuge vor dem Wörtherseebühnen-Untersuchungsausschuss unter Wahrheitspflicht bestätigt, dass an Renato Zanella aus Landes-Steuergeld keinerlei Abschlagszahlungen geleistet worden sind, sagt der stellvertretende Ausschussvorsitzende LAbg. DI Johann A. Gallo.

Damit wurde anders lautenden Aussagen, unter anderem einer von Ex-Geschäftsführer Sapetschnig kolportierten Abschlagszahlung von Euro 150.000,--, neuerlich widersprochen. Sapetschnig musste sich heute darüber hinaus auch von den als Zeugen erschienen Stadtpolitikern Bgm. Scheucher und Vizebgm. Canori mangelnde Sorgfaltspflicht in der Geschäftsführung nachsagen lassen. Immer noch würden die mehrfach eingeforderten Belege für die Auszahlung von Euro 100.000,-- für die Innenstadtinszenierung des Vorjahres fehlen.

Zeuge Werner Petzner bestätigte überdies auch eine Blockadeweisung von SPÖ-LHStv. Peter Ambrozy. Mit dieser Weisung habe Ambrozy ursprünglich die Auszahlung von Euro 709.000,- an die Wörtherseebühnen-Gesellschaft ohne Begründung verhindert, später die Auszahlung von lediglich Euro 369.000,-- über seinen Büroleiter, wiederum ohne Begründung, bewilligt. Ambrozy müsse sich als Aufsichtsrat der Wörtherseefestspiele-Gesellschaft den Vorwurf gefallen lassen, grob fahrlässig zu handeln, denn wie bereits andere Zeugen, bestätigte auch Buchhaltungsabteilungsvorstand Petzner die fatalen Auswirkungen der Nichtüberweisung.

Zusammengefasst könne nach der heutigen Ausschusssitzung festgestellt werden, dass die permanent gegen Landeshauptmann Dr. Haider erhobenen Vorwürfe mehr denn je jeglichen sachlichen Grundlagen entbehren würden. Er, Gallo, registriere mit Bedauern, dass SPÖ-Parteichef Ambrozy offensichtlich in das Fahrwasser seines Parteifreundes, des, wie sich immer mehr herausstellt, total überforderten Ex-Geschäftsführers Sapetschnig, schlittere, schloss der freiheitliche Klubobmann-Stellvertreter.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@ktn-landtag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001