Grasser: "OECD lobt Österreichs Wirtschaftspolitik"

Wirtschaftspolitischer Kurs der Bundesregierung wird bestätigt

Wien (OTS) - Der heute Dienstag von der OECD präsentierte Wirtschaftsbericht stellt Österreich ein positives Zeugnis aus. Die OECD lobt ausdrücklich die Reformen der Bundesregierung wie etwa die Verwaltungs- bzw. Pensionsreform.

Die OECD bestätigt damit den richtigen wirtschaftspolitischen Kurs der Bundesregierung und die 3 Säulenstrategie des Bundesministeriums für Finanzen. Demnach ist es Ziel, ein ausgeglichenes Budget über den Konjunkturzyklus, ein Senken der Steuer- und Abgabenquote sowie mehr Wachstum über Stärkung von Forschung und Entwicklung, Infrastruktur und Bildung zu erreichen.

"Die Bewertung der OECD bestätigt unsere richtige Politik. Wir werden diesen erfolgreichen Kurs auch weiterhin fortsetzen", schloss Finanzminister Karl-Heinz Grasser.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
MMag. Thomas Schmid
Pressesprecher
Tel.: 0043/1/514 33-1188
mailto: thomas.schmid@bmf.gv.at
www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001