HTL-Ideenwettbewerb und Wettbewerb Betriebsvereinbarungen: AK und GPA vergaben Preise - Vöcklabrucker Schulen Spitze

Linz (OTS) - Ein regelrechter Preisregen ergoss sich Montag über Vöcklabrucker Schulen. Gemeinsam hatten die Arbeiterkammer Oberösterreich und die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) auch heuer wieder den Wettbewerb Betriebsvereinbarungen für Übungsfirmen und den HTL-Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Mit zwei ersten und einem dritten Preis erwiesen sich Vöcklabrucker Schülerinnen und Schüler als besonders erfolgreich.

AK-Präsident und ÖGB-Vorsitzender Dr. Johann Kalliauer würdigte die Qualität der eingereichten Arbeiten: "Es ist immer wieder erstaunlich, mit welchem Ideenreichtum und welchem technischen Know-How Schülerinnen und Schüler an Themen der Arbeitswelt herangehen."

Gewinner des HTL-Ideenwettbewerbs ist die HTBLA Vöcklabruck, Fachschule für Maschinenbau, für die Planung und Aufstellung einer ergonomische Schallschutzabtrennung in der Gießerei, durch die der Lärmpegel nachweislich erheblich gesenkt werden konnte. Dafür gab es von der GPA einen Preis in Höhe von 1100 Euro. Der zweite Preis in Höhe von 700 Euro ging an die HTBLA Braunau für einen 3D-Rückenscanner, mit dem der Arbeitsaufwand für die Produktion von individuell angepassten Schalensitzen und damit auch der Preis für die Konsumentinnen und Konsumenten erheblich minimiert wird.

Beim Wettbewerb Betriebsvereinbarungen in Übungsfirmen (das sind von Schüler/-innen im Zuge des Unterrichts gegründete und geleitete fiktive Firmen) ging der erste Preis in Höhe von 1100 Euro an die Übungsfirma Mc Wohnen der BHAK Vöcklabruck für die Betriebsvereinbarung "Fit und gesund am Arbeitsplatz". Der zweite Preis in Höhe von 700 Euro ging an die Übungsfirma Exquisit der BHAK Rohrbach für eine Betriebsvereinbarung über die Organisation der Arbeitsabläufe. Den dritten Platz, dotiert mit je 250 Euro, teilen sich die Übungsfirma Young Decor der BHAK Vöcklabruck (Betriebsvereinbarung zum Thema Diskriminierung der Mitarbeiter/-innen) und die Übungsfirma Gucci der BHAK Perg (Betriebsvereinbarung Einführung eines Intranet in der Übungsfirma).

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002