AVISO: "Baustelle Bildung" - Veranstaltung der AKNÖ am 8. Juni

St. Pölten (AKNÖ) - Haben alle Menschen dieselben Chancen auf Bildung in Österreich? Es sollte zwar so sein, aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Welche Selektionsmechanismen es im österreichischen Schulsystem gibt und wie diese überwunden werden können, darüber diskutieren auf Einladung der NÖ Arbeiterkammer Mag. Peter Schlögl vom Österreichischen Institut für Berufsbildungsforschung, Univ.-Prof. Dr. Karl Heinz Gruber vom Institut für Erziehungswissenschaft sowie Mag. Sybille Reidl von gendernow.

Baustelle Bildung - Chancen und Hürden im Schulsystem

Datum: Mittwoch, 8. Juni 2005
Ort: AK St. Pölten, Gewerkschaftsplatz 2
Zeit: 16.30 Uhr

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Diskussion sehr herzlich eingeladen.
Wir bitten außerdem um Ankündigung der Veranstaltung in Ihrer Zeitung.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ, Abt. für Lehrausbildung, Bildung und Kultur:
Henriette Weillechner: 05 7171-1968 oder bildung@aknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002