Währing: Foto-Schau "Augenblicke - Farben Europas"

Bis 26. Juni: Famose Fotoarbeiten von Gerhild Hammer-Katt im Bezirksmuseum 18, Eintritt frei

Wien (OTS) - Interessante Fotografien der Wiener Lichtbildnerin Gerhild Hammer-Katt können von Mittwoch, 1. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, in den Räumen des Bezirksmuseums Währing in Wien 18., Währinger Straße 124, besichtigt werden. Der Titel der Sonder-Ausstellung lautet "Augenblicke - Farben Europas". Im Beisein der Künstlerin geht die Vernissage am Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr, über die Bühne. Gerhild Hammer-Katt präsentiert etwa 100 großformatige Farbaufnahmen, die Motive stammen aus Frankreich, Italien, England, Irland, Spanien, Holland und vielen weiteren europäischen Ländern. Der attraktive Bilderreigen dokumentiert allseits geläufige wie auch weniger bekannte Besonderheiten in Europa. Von einem Brückenbauwerk des Konstrukteurs Eiffel bis hin zu der östlich von Rom gelegenen "Villa d’ Este" sind alle Aufnahmen reizvoll. Die empfehlenswerte Schau ist Montag (9.30 bis 11.30 Uhr), Donnerstag (18 bis 20 Uhr) und Sonntag (10 bis 12 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist frei, die Besucher werden um Spenden gebeten.

Gerhild Hammer-Katt: Profi-Geigerin und Fotografin

Gerhild Hammer-Katt stammt aus Graz, schon seit langen Jahren lebt und arbeitet die Künstlerin in Wien. Ihre fotografischen Betrachtungen der vielfältigen Schönheit Europas entstanden im Laufe von mehr als zehn Jahren. Hammer-Katt ist professionelle Musikerin und spielt die Geige im "Radio-Symphonie-Orchester (RSO)". Seit der Kindheit widmet sich die Künstlerin mit reger Begeisterung der Lichtbildnerei. Die Fotos von Gerhild Hammer-Katt werben für einen Urlaub in Europa, den wachsamen Reisenden erwarten dabei allerlei schöne Entdeckungen. Mit ihren Bildern erzählt die 1958 geborene Kreative packende Geschichten, daher sollte man sich gründlich mit den Arbeiten beschäftigen.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Währing:
http://www.bezirksmuseum.at/waehring/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005