Staatssekretär Schweitzer startet Besuche in Seniorenheimen:"Mehr Bewegung im Alter!"

Wien (OTS) - Im Vorfeld auf die im Herbst on air gehende Bewegungskampagne "Fit für Österreich" - einer Kooperation des Staatssekretariats für Sport und der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) - startet Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer diese Woche seine Besuche in Österreichs Altenheimen. Unter dem Motto "Mit gesunder Bewegung mobil bis ins hohe Alter" soll der älteren Generation besonderes Augenmerk geschenkt und einfache Tipps für die tägliche Bewegung übermittelt werden.

Schweitzer: "Unser Ziel ist es, auch den älteren Menschen zu vermitteln, dass ein wenig Bewegung nicht nur Spaß macht, sondern auch Krankheiten vorbeugt und die Mobilität bis ins hohe Alter steigert". Hauptgefahr für Senioren sind Stürze und eine oft damit verbundene Bewegungsunsicherheit bzw. Ängstlichkeit. "Wir wollen dieser Unfallgefahr entgegenwirken und den älteren Menschen die Erhaltung bzw. Wiedererlangung ihrer Beweglichkeit ans Herz legen", so Schweitzer. Bewegung - und sei es "nur" der tägliche Spaziergang - sowie eine ausgewogene Ernährung sind für die Gesundheit, die Aktivität und das allgemeine Wohlbefinden von großer Bedeutung und fördern zudem auch die geistige Beweglichkeit!

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Sport
Mag. Alexandra Natmessnig
Tel.: ++43 1 53 115 4062
Fax: ++43 1 53 115 4065
alexandra.natmessnig@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001