Häupl/Rieder: Premierenfahrt im Bus auf neuer U2 - Hochstrecke

U2-Hochstrecke von Messe bis Stadion im Rohbau fertig - Gleisbauarbeiten stehen unmittelbar bevor

Wien (OTS) - Mit der U2 wird man bereits ab 10. Mai 2008 - also
rund einen Monat vor der Fußball-EM - über die bisherige Endstelle Schottenring hinaus bis zum Stadion fahren können. Schon jetzt - rund drei Jahre vor Eröffnung des neuen Steckenabschnitts - sind die Rohbauarbeiten an der Verlängerungsstrecke so weit fortgeschritten, dass die neue Hochstrecke der U2 zwischen Messe und der zukünftigen Station Stadion mit einem Autobus befahren werden kann.

Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder werden gemeinsam mit den Geschäftsführern der Wiener Linien, Dipl.-Ing. Günter Steinbauer und Dr. Michael Lichtenegger, eine erste Schnupperfahrt mit einem Autobus auf der neu errichteten Hochstrecke zwischen Messe und Stadion absolvieren. Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Dienstag, 31. Mai 2005, 9.30 Uhr Treffpunkt: Wien 2, Vorgartenstraße/Ecke Ausstellungsstraße (Nähe Messeturm)

Der Treffpunkt ist mit der Straßenbahnlinie 21 sowie mit der Autobuslinie 11A (Haltestelle Elderschplatz) optimal erreichbar.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Diensthabender Redakteur:
Tel.: (++43-1) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001