Tiroler Investoren für Weekend Tirol

Wien (OTS) - Nach einem fulminanten Start im April 2005 sorgt das Weekend Magazin in Tirol erneut für Aufsehen. Mit der Moser Holding und der Inntal Verlags GmbH steigen zwei renommierte Tiroler Medienunternehmen in das innovative Magazin der Mediengruppe Lengauer + Partner ein. Die Moser Holding (führende Tiroler Mediengruppe, u.a. Herausgeber der Tiroler Tageszeitung und der NEUEN - Zeitung für Tirol) erwirbt 50 %, die Inntal Verlags GmbH (Verlegerin der Tiroler Bezirksblätter und der Lokalen im Tiroler Unterland) 24 % an Weekend Tirol. Ing. Peter Mühlbacher (bisher 50 Prozent) und Maria Labek (bisher 24 Prozent) scheiden als Gesellschafter aus. Die Mediengruppe Lengauer + Partner hält unverändert 26 Prozent am Weekend Magazin Tirol.

"Die Beteiligung von zwei so hochrangigen Partnern wie der Moser Holding und der Inntal Verlags GmbH bestätigt, wie attraktiv das Weekend-Konzept ist und welches Potential in diesem Magazin steckt. Es ist erfreulich, dass wir nach reinen Finanzinvestoren nun Gesellschafter aus der Verlagsbranche zur Seite haben, die mit uns das Medium weiter aufbauen", meint Christian Lengauer, MBA, Geschäftsführer der Weekend Magazin GmbH.

Bereits im Mai des Vorjahres wurde das Weekend Magazin in Oberösterreich und Salzburg gestartet und erzielt seither sensationelle Erfolge bei Leser und Werbewirtschaft. So konnten nicht nur die führenden regionalen Unternehmen, sondern auch zahlreiche überregionale Unternehmen (z.B. Stiefelkönig, Wiener Städtische) von der Werbewirksamkeit des Magazins begeistert werden.

Mit dem Anteilsverkauf übergibt Ing. Peter Mühlbacher weiters die Geschäftsführung von Weekend Tirol an Günter Klebl, der auch für die Geschäftsleitung von Weekend Magazin Salzburg verantwortlich zeichnet. Günter Klebl: "Der Tiroler Medienmarkt bietet die idealen Vorraussetzungen für den Erfolg eines hochwertigen Produktes wie dem Weekend Magazin, das erstmals die Auflagenstärke eines Gratismagazins mit den Qualitätsansprüchen eines Kaufmagazins vereint."

Rückfragen & Kontakt:

Christian Lengauer
Tel.: 0732 / 69 64 - 172

Günter Klebl
Tel.: 0512 / 353 888

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014