Häupl und Faymann präsentieren Wien für Studierende

Unter www.wien.spoe.at - O-Ton von Wohnbaustadtrat Werner Faymann und Bürgermeister Michael Häupl

Wien (SPW) - 117.500 der insgesamt 195.000 an Universitäten und Kunsthochschulen ordentlich Inskribierten studieren in Wien. Das sind 60% aller österreichischen Studenten. Um adäquate Wohnplätze zur Verfügung stellen zu können, fördert die Stadt Wien laufend die Errichtung und Erhaltung von Studentenheimen. Das ist eine wichtige Ergänzung zum laufenden Wohnbauprogramm, die gerade Studierenden aus den Bundesländern und dem Ausland eine kostengünstige Wohnmöglichkeit bietet. Seit 1995 haben wir 34 Heime mit 4.660 Heimplätzen gefördert errichtet und 1.700 gefördert saniert. Die Stadt hat dafür 78 Millionen Euro investiert. Insgesamt stehen in Wien rund 11.500 Plätze zur Verfügung. Unter www.wien.spoe.at stellt der Pressedienst der SPÖ Wien O-Töne der beiden SPÖ Wien-Politiker im "Presseservice" als Download zur Verfügung. (Schluss)lk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001