RadioKulturhaus: Konzert und "Ba-Rock-Party" zu Luigi Boccherinis 200. Todestag

Wien (OTS) - Am 28. Mai jährt sich der Todestag des italienischen Komponisten Luigi Boccherini zum 200. Mal. Aus diesem Anlass spielt das Ensemble "Piccolo Concerto Wien" am Samstag, den 28. Mai im RadioKulturhaus unter dem Titel "Ladykillers" Kammermusik von Boccherini. Die Veranstaltung wird live in Ö1 (ab 19.30 Uhr) übertragen. Nach dem Konzert lädt Ö1-Moderator und Präsentator des Abends Bernhard Trebuch zur "Ba-Rock-Party".

Wer kennt ihn nicht, den Film "Ladykillers", in dem die Ganoven um Sir Alec Guinness zur Tarnung Streichquartett spielen? Die Musik dazu stammt von einem Star des 18. Jahrhunderts: Luigi Boccherini, der am 28. Mai 1805 gestorben ist. Nicht nur als Cellist, sondern auch als Komponist von unzähligen Kammermusiken, Symphonien, Kantaten, Oratorien und sogar einer Zarzuela ging Boccherini in die Musikgeschichte ein.

Anlässlich Boccherinis 200. Todestages spielt im RadioKulturhaus das Ensemble "Piccolo Concerto Wien" unter Roberto Sensi Kammermusik des Italieners. Dass dabei Boccherinis "Nachtwache von Madrid" nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. Nach dem Konzert bitten DJ Fra Bernardo (alias Bernhard Trebuch) und DJ Markus Brazer (alias Markus Brandt), Electronics, auf den "Dance Floor" zur "Ba-Rock-Party".

"Ladykillers" - Luigi Boccherini zum 200. Todestag" ist eine Veranstaltung mit Unterstützung von PRIVAT BANK der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und Instituto Italiano di Cultura Vienna und findet am 28. Mai im Großen Sendesaal statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Ö1 überträgt live. Eintritt: EUR 21.-/24.-; Ticket 25/ÖH-Card: EUR 7,-; Ba-Rock-Party: EUR 5,- (Besucher des Konzertes davor haben gratis Zutritt).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003