Weiterer Lückenschluss im Wientalradweg

Wien (OTS) - Entlang der Linken Wienzeile werden ab 23. Mai bis
Ende Juli 2005 von der Lobkowitzbrücke bis zur Fabriksgasse ein baulich getrennter Zwei-Richtungs-Radweg sowie mehrere Fahrbahnteiler errichtet.

Dieser Zwei-Richtungs-Radweg stellt einen wichtigen Lückenschluss im Wiental-Radweg dar. Damit kommt man dem Ziel einer durchgehenden Verbindung für Radfahrerinnen und Radfahrer entlang der Westeinfahrt Wiens vom 13. Bezirk bis ins Stadtzentrum einen entscheidenden Schritt näher. Der letzte Abschnitt des Wiental-Radweges im Bereich der Hamburgerstraße in Wien 5 wird nach Abschluss der Arbeiten für den Wientalkanal vor dem Rüdigerhof im Herbst 2005 in Angriff genommen.

Der Radweg zwischen Lobkowitzbrücke und Fabriksgasse wird nördlich des U4-Centers an der Linken Wienzeile auf der, bis jetzt vom Baustellenverkehr für den Neubau des multifunktionalen Zentrums genutzten, äußeren Linksabbiegespur und über die Fabriksbrücke und Lobkowitzbrücke geführt. Der neue Zwei-Richtungs-Radweg schließt direkt an den Radweg in der Fabriksgasse beziehungsweise in der Schönbrunner Straße an. Zusätzlich ist auch eine fußgänger- und radfahrerfreundliche Verbindung in den 15. Bezirk mit einer Anbindung in die Ullmannstraße vorgesehen.

Verkehrsmaßnahmen und Umleitungen

Sämtliche Arbeiten erfolgen bei Tag und werden in mehreren Abschnitten bei Sperre der jeweils betroffenen Fahrspur durchgeführt. Die Originalzufahrt zur Bushaltestelle auf der Lobkowitzbrücke wird auf die Dauer von ca. 3 Wochen gesperrt. Der Autobus kommend von der Meidlinger Hauptstraße wird während dieser Zeit über Lobkowitzbrücke - Linke Wienzeile - Fabriksbrücke - Schönbrunner Straße geführt und fährt auf Höhe Theresienbadgasse zur Haltestelle auf der Lobkowitzbrücke.

o Informationen zu den wichtigsten Bau- und Planungsvorhaben im Wiener Straßennetz können unter http://www.strassen.wien.at/ oder http://www.radfahren.wien.at/ abgerufen werden.

(Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing Vera Layr
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 488 34/49 926
Handy: 0664/18 58 557
lay@m28.magwien.gv.at
Susanne Debelak
MA 46 Verkehrsorganisation
Tel.: 811 14-92767
dee@m46.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028