Diamond Aircraft auf Erfolgskurs

Weltweit 500 Flugzeugvorbestellungen

St. Pölten (NLK) - Diamond Aircraft Industries, ein
internationaler Hersteller von Kunststoffflugzeugen mit Zentrale und 400 Mitarbeitern in Wiener Neustadt ist voll auf Erfolgskurs: Das Produktionszentrum Diamond Composite ist seit 16 Monaten in Betrieb und es gibt bereits weltweit 500 Flugzeugvorbestellungen. Heute zogen Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann und Diamond Aircraft-Geschäftsführer Christian Dries in Wiener Neustadt Bilanz.

"Die Leistungskraft dieses Unternehmens hat Symbolkraft. Denn wenn es der Wirtschaft gut geht, geht es auch den Menschen gut, und es gibt Perspektiven", betonte Gabmann. Diamond Aircraft fördere mit seinen Innovationen die Regionalentwicklung.

Zur Zeit werden 10 Flugzeuge pro Monat gebaut, wegen der großen Nachfrage werden es in Hinkunft 17 sein", erläuterte Dries.

Diamond Aircraft hat Vertretungen in Europa, Nordamerika, Afrika und Neuseeland und beschäftigt weltweit 900 Mitarbeiter. In Wiener Neustadt hat das Unternehmen seinen Sitz im ecoplus Wirtschaftspark.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007