21 neue Energieberater in Oberösterreich

Linz (OTS) - "Seit heute gibt es 21 neue Energieberater in Oberösterreich", freut sich Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter und Chef des O.Ö. Energiesparverbandes anlässlich der heutigen Abschlusses eines Energieberater-Ausbildungs-Kurses. Die neuen Energieberater/innen kommen aus den verschiedensten Bereichen - Installateure, Baumeister, Mitarbeiter von Energieunternehmen und technischen Büros, öffentlich Bedienstete sowie Mitarbeiter aus der Bau- und Heizungsbranche.

Die vom O.Ö. Energiesparverband gemeinsam mit dem WIFI durchgeführten Ausbildungs-Kurse wurden bisher von mehr als 700 Absolventen mit einer kommissionellen Prüfung erfolgreich abgeschlossen und werden dem Anspruch nach höchster Qualifikation im Beratungsbereich gerecht. Die Ausbildung ist zweistufig und sieht neben einem Grundkurs einen Fortbildungslehrgang sowie Weiterbildungsseminare vor. Nach Absolvierung der ersten beiden Module stehen die geprüften Energieberater/innen für die umfangreiche Beratungstätigkeit in Oberösterreich zur Verfügung und haben auch die Qualifikation zur Ausstellung von Energieausweisen erworben.

Eine neue Ausbildung zum "Kälte-Energieberater" wird erstmals in Österreich am 29./30. Juni in Linz vom Energiesparverband angebotenen, da der sorgsame Umgang mit Kälteenergie - v.a. zur Gebäude-Kühlung - dramatisch an Bedeutung gewinnt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Öhlinger
O.Ö. Energiesparverband
Landstr. 45
A-4020 Linz
0732/7720-14380

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001