Plassnik am Montag und Dienstag beim Rat Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Brüssel

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik wird am Montag und Dienstag, den 23. und 24. Mai 2005 an der Tagung des Rates der Europäischen Union für Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Brüssel teilnehmen.

Am Vorabend der eigentlichen Ratstagung werden die Minister im Rahmen eines "Konklaves" die jüngsten Vorschläge der Präsidentschaft zur Finanziellen Vorausschau 2007-2013 besprechen.

Ein wichtiges Thema der Ratstagung ist die Vorbereitung des Europäischen Rates am 16. und 17. Juni 2005.

Im Bereich der Außenbeziehungen werden die Außenminister die aktuelle Lage im Nahen Osten, im Iran sowie Maßnahmen der Europäischen Union zur Friedenssicherung im Sudan erörtern.

Den Ministern wird auch ein Dokument der Präsidentschaft über die Umsetzung des im Jänner beschlossenen Aktionsplans der Europäischen Union nach dem Seebeben und den Tsunamis im Indischen Ozean vorliegen.

Am Dienstag wird der Rat im Zeichen der Entwicklungszusammenarbeit stehen, wobei insbesondere Maßnahmen zur Erreichung der Milleniumsziele erörtert werden. Weiters ist die Annahme eines Aktionsprogramms im Kampf gegen HIV/Aids, Malaria und Tuberkulose geplant.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001