VAT pocht auf Gleichbehandlung aller Telekom-Betreiber

Gorbach-Engagement für mobilkom austria verwundert Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber

Wien (OTS) - Verwundert zeigt sich der Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT) über das Engagement von Infrastrukturminister Hubert Gorbach anlässlich der Verhandlungen der mobilkom austria über den Kauf der serbischen Mobtel. Natürlich begrüßt es der VAT, wenn die österreichische Bundesregierung österreichische Telekom-Unternehmen mit voller Kraft bei ihren Tätigkeiten erfolgreich unterstützt, dabei erlegen aber die EU-Regeln jenem Minister, der für faire Regulierung des Telekommunikationsmarktes zuständig ist, gewisse Beschränkungen auf.

So hat Österreich aufgrund Artikel 3 Abs. 2 der europäischen Rahmenrichtlinie für elektronische Kommunikationsnetze und -dienste, eine wirksame strukturelle Trennung von hoheitlichen Regulierungstätigkeiten und der Wahrnehmung von Eigentümerinteressen sicherzustellen. Aufgrund dieser europarechtlichen Vorgaben musste Ende der 90er Jahre auch der Verkehrsminister dem Finanzministerium seine Agenden als Eigentümervertreter der Telekom Austria AG abtreten.

Der VAT geht daher davon aus, dass Infrastrukturminister Gorbach seine Hauptaufgabe weiterhin in der Sicherstellung fairer Spielregeln für alle Marktteilnehmer sieht und ihm die Interessen aller Telekommunikationsbetreiber gleichermaßen am Herzen liegen.

Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT)

Der Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber hat seit seiner Gründung im Jahr 1997 maßgeblich zur Schaffung fairer und wettbewerbsorientierter Rahmenbedingungen für die neuen Betreiber beigetragen und agiert als umfassende Interessenvertretung der Branche. Die dem Verband angehörenden Unternehmen erzielen pro Jahr insgesamt 1,7 Milliarden Euro Umsatz in der Sprachtelefonie. Von den neuen Betreibern wurden in den letzten Jahren rund 6000 Arbeitsplätze in Österreich geschaffen und ca. 3,5 Milliarden Euro investiert.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Achim Kaspar (eTel Austria AG), Präsident des VAT
Pressestelle eTel Austria AG, Frau Pia Pausch,
Mobil: +43 699 105 10008, E-Mail: p.pausch@pauschpr.at

Mag. Jan Engelberger , stv. Geschäftsführer des VAT
Mariahilfer Straße 37-39, 1060 Wien
Tel.: +43 1 588 39-31
E-Mail: engelberger@vat.at ; Web: http://www.vat.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VAT0001